Die Aufgaben der Teichgenossenschaft

 

Die heutigen Aufgaben einer Teichgenossenschaft bestehen insbesondere in der Vertretung seiner Mitglieder im Dachverband, dem Verband Bayerischer Berufsfischer (VBB) und in der Durchführung und Abwicklung von Teichbau Förderungsprogrammen wie dem gegenwärtigen EMFF-Programm der EU und des Freistaates Bayern.

So sieht die Teichgenossenschaft ihre wichtigsten Aufgaben auch in der Abwehr fischereilicher Schädlinge, wie Kormorane, Biber und Fischotter.
Daneben gilt es, sich auch mit örtlichen und überörtlichen Behörden kurzzuschließen, um die vielen Vorschriften im Bereich von Fischzucht, Verkauf und Transport, vernünftig einhalten zu können.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich direkt an uns oder besuchen Sie das Karpfenmuseum in Neustadt a.d.Aisch, bei dessen Ausstattung unsere Teichgenossenschaft natürlich mitgewirkt hat.

 

 

 

Aktuelles & Termine

Wer auch in der Coronakrise nicht auf einen gebackenen Aischgründer Karpfen verzichten möchte, findet hier eine Auflistung der  Gaststätten, Direktvermarkter und Fischläden, die einen "Straßenverkauf" evtl. auch einen Lieferservice anbieten.

 

Coronakrise - Was betrifft uns in der Teichgenossenschaft?

Allgemeinverfügung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teichgenossenschaft
Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim
  09161 - 94 32 16

 
 
 
 
 
 
 
Teichgenossenschaft Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim